Herzlich willkommen

auf der Website des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Bayreuth-Bad Berneck.

Hier finden Sie Informationen über

- unseren Dekanatsbezirk und die Verantwortlichen 
- unsere 40 Kirchengemeinden in sechs Regionen
- unsere Einrichtungen und Angebote
- viele Veranstaltungen in der nächsten Zeit.

Pfarrerin Beate Winkler geht in den Ruhestand

Pfrin. Winkler
Bildrechte privat

Pfarrerin Beate Winkler wird zum 1. Juli 2024 in den Ruhestand gehen. Sie wirkte als Gemeindepfarrerin in Bischofsgrün seit September 2013. Zuvor war sie im ehemaligen Dekanatsbezirk Bayreuth seit Sommer 1990 für die Kirchengemeinden Emtmannsberg, Neunkirchen und Stockau tätig.
Ihr Verabschiedungsgottesdienst wird am Pfingstsonntag, den 19. Mai 2024, um 14 Uhr in der Matthäuskirche in Bischofsgrün stattfinden.

 

Pfarrerin Susanne Memminger übernimmt die regionale Stelle für Seniorenarbeit

Pfrin. Memminger
Bildrechte Privat

Pfarrerin Susanne Memminger tritt ab 01.07.2024 die neu geschaffene Stelle für Seniorenarbeit in den Regionen Bindlach-Neudrossenfeld und Schiefe Ebene an. Die neue theologisch-pädagogische Stelle mit Sitz in Bindlach wurde im Rahmen des neuen Landesstellenplans geschaffen, um die Seniorenarbeit in den Regionen miteinander zu vernetzen.

Musical in Creußen

In Creußen entsteht wieder ein Musical. Diesmal gestaltet es der Kinder- und Jugendchor Creußen und ist gedacht für die ganze Familie... Es geht um ganz aktuelle Themen wie Mobbing, Trauer und Klimaängste, die eine Schülerin in ihrer neuen Klasse erlebt, und darum wie Freundschaft und die Begegnung mit Jesus Christus Mut zum Leben machen.

Mut zum Leben. Ein Musical für die ganze Familie von Felix, Joel und Nicole Peter

Prävention sexualisierte Gewalt

Diakonisches Werk-Stadtmission Bayreuth e.V. und Dekanatsbezirk Bayreuth-Bad Berneck kooperieren

Landesbischof Christan Kopp sprach sich bereits klar dafür aus, dass „sexualisierte Gewalt in jeder Form mit dem christlichen Glauben völlig unvereinbar" ist. Sowohl der Dekanatsbezirk Bayreuth - Bad Berneck als auch der Diakonische Werk - Stadtmission Bayreuth e.V. positioniert sich an dieser Stelle nun ebenfalls eindeutig zu diesem Thema.

Neue Leitung der Telefonseelsorge Ostoberfranken

Elisabeth Peterhoff
Bildrechte Paavo Blafield

Ich grüße Sie herzlich. Zum 1. Februar 2024 habe ich die Leitung der Telefonseelsorge Ostoberfranken mit Dienstsitz in Bayreuth übernommen. Mein Name ist Elisabeth Peterhoff, ich bin Diakonin und freue mich sehr, dass ich diesen wichtigen Dienst unterstützen darf. In meiner beruflichen Vita hat die Seelsorge wie die Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Teams immer eine große Rolle gespielt.

Unsere Dekanatskantorin Ulrike Heubeck verabschiedet sich

Frau Heubeck ist seit dem Jahr 2018 als Dekanatskantorin in der Nord-Region unseres Dekanatsbezirkes tätig in den Bereichen Orgel, Chor und Posaunenchor und als Dekanatskantorin im Dekanat Thurnau. Außerdem hat sie die B-Kantorenstelle der Kirchengemeinde Bad Berneck inne.
Frau Heubeck wechselt im Juni 2024 in die Pfalz und wird als Bezirkskantorin in Kirchheimbolanden tätig sein.
Wir danken Frau Heubeck für ihr kirchenmusikalisches Engagement in unserem Dekanatsbezirk und wünschen ihr persönlich und für die neue Stelle Gottes Segen.

Pfarrerin Herma Teschke ist in Emtmannsberg angekommen

Einführung Pfrin. Teschke
Bildrechte Gerald Schreiner

Am 10.12.23, dem zweiten Advent, wurde Herma Teschke von Dekan Dr. Manuél Ceglarek als Pfarrerin für die Kirchengemeinden Emtmannsberg, Neunkirchen und Stockau eingeführt. In seiner Predigt sprach Dr. Ceglarek vom neuen Normal: „Es ist normal, dass alles auf dem Kopf steht und anders wird!“ Kirche hätte die große Chance, sich in die Gesellschaft einzubringen, denn sie sei ein Spezialist im neuen Normal, das Jesus Christus selbst sei. Bei ihrer Antrittspredigt im sehr gut besuchten Gotteshaus warb Pfarrerin Teschke dafür, mit dem „Lebenscoach“ Jesus mutig in die Zukunft zu gehen. Im Anschluss des Gottesdienstes sprachen unter anderen Landrat Florian Wiedemann und der Emtmannsberger Bürgermeister Gerhard Herrmansdörfer Grußworte.

 

 

 

Kirchenrat Michael Thiedmann als neuer Direktor des Schulreferates im Kirchenkreis Bayreuth eingeführt

Einführung KR Thiedmann
Bildrechte S. Sahlmann

Regionalbischöfin Dorothea Greiner hat Kirchenrat Michael Thiedmann am 04.12.2023 in einem feierlichen Gottesdienst in der Erlöserkirche Bayreuth in sein neues Amt als Direktor des Schulreferates im Kirchenkreis Bayreuth eingeführt. Mit der Stelle verbunden ist auch die Leitung der Schulreferate der Dekanatsbezirke Bayreuth-Bad Berneck, Kulmbach, Pegnitz und Thurnau.