Jacob-Ellrod-Schule Gefrees

Bildrechte: beim Autor

Historisch gesehen…
wurde unsere Schule 1967 von der Landeskirche gegründet und war in den ersten Jahren der Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg angegliedert. Im Jahr 1973 wurde die Evangelische Erziehungsstiftung Gefrees als Träger unserer Schule ins Leben gerufen.

Die Evangelische Landeskirche stellt neben den staatlichen Zuschüssen einen Großteil der finanziellen Mittel für den Schulbetrieb zur Verfügung. Die Besonderheit unserer Schule besteht in ihrer wegweisenden Rolle als bereits
ursprünglich konzipierte und kontinuierlich weiterentwickelte Ganztagsschule, die sich nunmehr seit 50 Jahren erfolgreich behauptet – somit ist sie einzigartig in unserer Region. Unser Einzugsgebiet umfasst das Dekanat Bad Berneck sowie Teile der Dekanate Münchberg, Kulmbach und Wunsiedel.

Wir profilieren uns…
ausdrücklich als gebundene Ganztagsschule, in der alle Schülerinnen und Schüler nicht nur an unserem christlichen Profil partizipieren, sondern dieses auch aktiv mitgestalten. Darüber hinaus nehmen sie Erweiterungsstunden in den Kernfächern wahr und täglich ein nach saisonalen und regionalen Aspekten frisch zubereitetes Essen ein.

Sie schätzen uns…
speziell wegen unseres Engagements als kleine Schulfamilie, das weit über die Unterrichtserteilung hinausgeht. So pflegen wir eine Schulpartnerschaft mit einer amerikanischen Schule in Raleigh, sind „Partnerschule des Wintersports“ und „Mint 21“- Schule. Wir unterstützen seit vielen Jahren die Förderung der Schülerinnen und Schüler untereinander z. B. durch unsere Streitschlichter, unsere Schulsanitäter sowie unser Tutoren-/ Präfektensystem, das u. a. auch unseren Flüchtlingen das Eingewöhnen bei uns erleichterte.

Aktuell haben wir…
rund 400 Schüler und Schülerinnen in 15 Klassen, denen ab der 7. Klassen drei Zweige zur Auswahl stehen (Mathematik, Wirtschaft, Sozialwesen), die von 30 motivierten Lehrkräften täglich betreut werden.

Petra Anstötz-Eller (Schulleiterin)

Zur externen Website...

www.jesgefrees.de