Neues Logo

Der Dekanatsbezirk Bayreuth-Bad Berneck hat ein neues Logo!

Warum ein Logo?


Unser Dekanatsbezirk wurde am 01.02.2017 neu gegründet. Weder das alte Bad Bernecker Logo mit den 9 Kirchen des Dekanatsbezirks, noch das Bayreuther Logo mit den Türmen der Stadtkirche trifft das, was uns wichtig ist.

Jürgen Hacker wird neuer Dekan in Bayreuth

 

Jürgen Hacker, seit sechs Jahren Dekan in Feuchtwangen in Mittelfranken, wird neuer Dekan der Region Süd des Dekanatsbezirks Bayreuth – Bad Berneck und Pfarrer der Stadtkirche. Er leitet in Zukunft den neu gebildeten großen Dekanatsbezirk zusammen mit Dekan Thomas Guba, der seinen Sitz in Bad Berneck hat. Dekanatsausschuss und Kirchenvorstand wählten Jürgen Hacker am 22. Juni in einer gemeinsamen Sitzung aus drei Bewerbern.

 

Oberfranken und speziell die Region Bayreuth sind Dekan Hacker gut bekannt: Der 52-jährige ist in Heinersreuth, Landkreis Bayreuth, geboren. Nach seinem Vikariat in Kirchenlamitz, Dekanatsbezirk Selb, war er 16 Jahre Pfarrer in Weißenbrunn, Dekanatsbezirk Kronach.  Schon hier hat er Leitungserfahrung gesammelt als Senior des Pfarrkapitels und Mitglied im Dekanatsausschuss. Im Jahr 2011 wurde er zum Pfarramtsführer und Dekan in Feuchtwangen gewählt. Obwohl er dort gerne lebt und gelingend arbeitet, kommt er nun gerne zurück in seine Heimat.

Kirche im Grünen

Besondere Angebote im Fichtelgebirge, Frankenwald und in der Fränkischen Schweiz für Urlaubs- und Kurgäste, Radlerinnen und Radler, Natur- und Wanderfreundinnen und -freunde finden Sie im Prospekt der "Kirche im Grünen", den Sie hier herunterladen können...

 

Den gedruckten Prospekt erhalten Sie über die Pfarrämter und über die Tourismusinformationen.

 

Genußvolle Wege im Fichtelgebirge

„Lache das Leben an!
Vielleicht lacht es wieder.“
Jean Paul


Das könnte passieren, auf einem unserer genussvollen Wege. Wir laden Sie ein, lebendig mit uns in die Natur zu gehen. Dabei begegnen wir dem Leben und der Natur des Fichtelgebirges, der Heimat von Jean Paul. Wir begegnen Menschen, die mit uns unterwegs sind, hören gute Gedanken, lassen uns auf sie ein und genießen das Leben. Wir „lachen“ das Leben an. Es wird zurück lachen!


Ihr
Dekan Thomas Guba,
stellvertretend für alle Beteiligten

 

Den Flyer der Kur- und Urlauberseelsorge der Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern können Sie hier herunterladen...

 

Berggottesdienste 2017

Auch im Jahr 2017 wird es unsere Berggottesdienstreihe im Fichtelgebirge und Steinwald wieder geben.


Hier... kann man schon einmal reinschnuppern in diese tolle Serie.


Herzlich willkommen im Sommer!

Ihr Dekan Thomas Guba

Aus Tansania für ein Jahr zum kids-Treff

Austausch und Begegnung sind nicht nur in einer Gemeinde- oder Dekanatspartnerschaft wichtig, sondern auch im größeren Kontext unserer Kirchen und der globalisierten Welt. Das Programm des internationalen evangelischen Freiwilligendienstes hat gezeigt, dass die von deutschen Jugendlichen im Ausland gemachten Erfahrungen für sie persönlich, aber auch für ihr Umfeld und für die gastgebende Gemeinde sehr bereichernd sind. Sie können das gegenseitige Verstehen vertiefen und den Blick weiten für die EineWelt, in der wir leben und die uns von Gott anvertraut ist. Diese Erfahrung des Austausches von Glauben  und Leben möchte M.N.T. Bayreuth (Medizinische Notversorgung Tansania - ein Hilfsprojekt des Evang.-Luth. Dekanats Bayreuth - Bad Berneck) zusammen mit Mission EineWelt auch Chestina Jackson Mbilinyi aus unserer Partnerkirche Tansania zugänglich machen und ihr ein freiwilliges Jahr im kids-Treff ermöglichen. Der kids-Treff ist die offene kirchliche Sozialarbeit der Evang.-Luth. Nikodemus-Kirchengemeinde in der Neuen Heimat Bayreuth.

Chestina Jackson Mbilinyi wird im März 2017 Ihren Dienst beginnen und für ein Jahr im kids-Treff mitarbeiten. Um das zu ermöglichen brauchen wir pro Monat 450,- €. Bitte unterstützen Sie diese Arbeit mit einer Dauer- oder Einzelspende.

Jetzt online Spenden...

 

Eingeladen an den Tisch des Herrn

Evangelische Seelsorge am Reha-Zentrum Bayreuth bekommt einen mobilen Altar

Schon seit jeher hat die Evangelische Seelsorge am Mediclin Reha-Zentrum Roter Hügel einen unverzichtbaren Stellenwert. Da keine hauseigene Kapelle zur Verfügung steht, werden die regelmäßigen Gottesdienste in einem Mehrzweckraum gefeiert, als Altar dient bisher ein einfacher Tisch.

Jahresprogramm Lutherjubiläum 2017

Martin Luther war wahrscheinlich nie in Bayreuth. Die Reformation in Bayreuth ging ohne berühmte Theologen vonstatten. Und doch wurde die Hauptstadt des lutherischen Markgrafentums ab dem 17. Jahrhundert zu einem Zentrum der evangelischen Kirche in Bayern. Im Lutherjahr 2017, 500 Jahre nach dem Thesenanschlag in Wittenberg, wollen wir uns aber nicht im Glanz vergangener Bedeutung sonnen, sondern zeigen und danach fragen, was unser christlicher Glaube heute bedeutet.

Eine Arbeitsgruppe des Dekanatsbezirks hat ein Programm erarbeitet und zahlreiche und vielfältige Veranstaltungen der Kirchengemeinden zusammengestellt (ein Klick auf das Bild öffnet das Heft...). Wir wollen das Reformationsjubiläum nutzen, die Grundlagen unseres christlichen Glaubens zu vergegenwärtigen und „Evangelisch im Bayreuther Land“ zu erleben.

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk [br] Bayreuth - Bad Berneck RSS