Am 3. Advent gab es eine Autokirche auf dem Volksfestplatz

Autokirche: Laterne und Tuba
Bildrechte: Anne Müller

Diese Adventszeit ist dunkel. Vieles, das sonst die Dunkelheit erhellt, fällt aus: Konzerte, Weihnachtsmärkte, Theateraufführungen, Weihnachtsfeiern... Dem hat Evangelisch-Lutherische Dekanat Bayreuth-Bad Berneck in Zusammenarbeit mit der  Friedenskirche  Bayreuth, etwas entgegengesetzt. Am dritten Advent, 13. Dezember 2020, fand eine große Autokirche auf dem Volksfestplatz in Bayreuth statt.

Ein Kirche für Kinder und ihre Familien mit Esel Stups aus der Stadtkirche, der Band "Funkelsteine" von der Friedenskirche und Bibi (Katharina Hirschberg) aus der Serie "Bibi und Tina" als Gast.

Hier zum Video auf Youtube ...

Einen Adventsgottesdienst zum Thema: "Vertrauen. Punkt", weil wir nicht aus der Angst leben, sondern aus dem Vertrauen auf Gott, mit einer Predigt von Pfarrer Hans-Dietrich Nehring, einem Interview von Christian Höreth mit Gabi Schnetter vom Kurier zum Thema Menschen in Not und ein Betroffener, der im Frühjahr an Corona erkrankt war und immer noch unter den Folgen leidet. Die Adventslieder spielten Bläser und Bläserinnen des Bezirksposaunenchor Bayreuth - Bad Berneck unter der Leitung von Anne Müller. Gesungen hat Robert Eller.

Hier zum Video auf Youtube ...

Spenden für die Veranstaltungen sind online weiterhin möglich
(jeweils 50% davon kommen der Kurier Spendenaktion „Menschen in Not“ zugute).