5nach5-Andachten in der Spitalkirche

Zehn Minuten raus aus dem Alltag, Montag bis Freitag, 17:05 Uhr in der Spitalkirche: Die Einladung dazu gibt es seit 44 Jahren in Bayreuth. Die Idee des damaligen Dekans Gottfried Naether war eine konfessionsübergreifende Kurzandacht als „zweites Programm der Kirche“ in der Innenstadt anzubieten. „Man darf über alles sprechen, nur nicht über zehn Minuten!“ Es gibt viel Spielraum in der Gestaltung der christlichen Verkündigung. Nach Verlegung des Busbahnhofes in die Kanalstraße sind die Besucherzahlen gegenüber den früheren Jahren zurückgegangen. Heute kommen im Durchschnitt acht Personen, manche regelmäßig, andere einmalig als Gäste in der Stadt. Die Andachtsreihe wird von insgesamt 25 haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden der christlichen Kirchen Bayreuths durchgeführt.